Unsere Rechtsgebiete im Einzelnen

Handelsrecht
Das Handelsgesetzbuch regelt das Recht der Kaufleute. Dieser Gruppe werden durch die einschlägigen rechtlichen Vorschriften besondere Rechte, aber auch Pflichten aufgegeben. Gerade diese besondere Behandlung erfordert in der Regel einen erhöhten Beratungsbedarf.

Der Schwerpunkt dieses Rechtsgebietes liegt in der Beratung ist teilweise eng verknüpft mit der gesellschaftsrechtlichen Beratung.

Zu diesem Bereich gehört die Erstellung, Beratung und Durchsetzung von Handelsvertreterverträgen insbesondere die Geltendmachung von Ausgleichsansprüchen, die Prüfung von Buchauszügen und die Beratung bei Vertragsgründung wie Beendigung.

Allgemeine Geschäftsbedingungen
reflektieren immer wieder auf das Handelsrecht und müssen daher auch diesem Rechtsgebiet angepasst werden. Hierzu zählen beispielsweise Fragen wie die Zulässigkeit von Vertragsstrafen, Rügerechte, das häufig unterschätzte kaufmännische Bestätigungsschreiben etc.

Formerfordernisse
Neben der Idee ergeben sich oft weitere Fragen im Rahmen eines Handelsgewerbes insbesondere die Wahl der Firma, Pflichten zur Eintragung etc..



Ihr Berater:
Heiner Osterhues