Unsere Rechtsgebiete im Einzelnen

Verkehrsunfall- und Ordnungswidrigkeitenrecht
Gerade im Straßenverkehr verwirklicht sich häufig ein Risiko für die Teilnehmer. Schon eine kleine Unachtsamkeit kann zu erheblichen Folgen für die Betroffenen führen.

Nach einem Unfall sind daher zunächst die unterschiedlichen Ansprüche und Gefahren abzuwägen, mögliche Ansprüche auf Schadensersatz geltend zu machen oder abzuwehren.

Häufig ist weiter die Abwehr eines Bußgeld- oder Strafverfahrens notwendig.

Die gesamte Abwicklung wird von uns übernommen, angefangen von der Anforderung der Unfallakte über die Mitteilung an die Versicherung und Schadensbezifferung bis hin zur Vertretung in einem gerichtlichen Verfahren wegen Schadensersatzansprüchen oder einer Ahndung wegen einer Ordnungswidrigkeit oder Straftat.

Das Unfallgeschehen selbst ist schon schlimm genug, so dass die ordnungsgemäße Abwicklung aus fachlich qualifizierter Hand durchgeführt werden sollte um Fehler zu vermeiden.



Ihr Berater:
Heiner Osterhues